PNF

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation

Nach bestandener Prüfung zur Abrechnung anerkannt!!

PNF ist ein anerkanntes und evidenzbasierendes Analyse- und Behandlungskonzept. Alle Bewegungsmuster in der PNF zeichnen sich durch Dreidimensionalität und der ursprünglichen Speicherung der Bewegungsmuster in den Körperabschnitten und im physiologischen Gesamtbewegungsmuster im Nervensystem aus.

Durch die Nutzung der „dreidimensionalen Pattern“ im PNF kann das Bewegungsverhalten eines Patienten im Vergleich zu physiologischer Bewegung analysiert werden, und eine Verbesserung des Bewegungsverhaltens erreicht werden.

Sie erlernen im Kurs die Befundung (ICF) und  zudem die Durchführung durch gezielte Reizung Berührungs-, Druck-, Sehnenspannungs-, Muskeldehnungs-, – und Lagesinnrezeptoren und deren Weiterleitung über das periphere Nervensystem zum zentralen Nervensystem.

Der Kurs baut auf befundorientierten Behandlungszielen auf, die in Ausgangsstellungen stattfinden, die in der sensomotorischen Entwicklung des Patienten vorkommen und sind somit nicht nur bestimmten Krankheitsbildern zugeordnet sondern ermöglichen eine individuelle und spezifische symptomatische Be­handlung in vielen Bereichen (Neurologie, Orthopädie, Innere Medizin usw.).

 Ziele:

  • Verbesserung von intra- und intermuskulärer Koordination
  • Verbesserung der Muskelbalance
  • Förderung der motorischen Kontrolle und der Mobilität
  • Förderung dynamischer Stabilität
  • Verbesserung der Koordination und der dynamischen Stabilität
  • Wiederherstellung von physiologischen Bewegungsverhaltens, Bewegungsausmaß und Bewegungsmustern

Der Grundkurs umfasst 100 UE á 45 Minuten (Teil 1 und 2) besteht aus:

  • Grundlagen
  • Befundungen
  • Patientenbehandlungen
  • theoretischen und praktischen Kursinhalten
  • umfassende Patientendemonstrationen durch die Kursleiterin

Der Aufbaukurs (Teil 3) umfasst 50 UE á 45 Minuten und besteht aus:

  • Wiederholung und Vertiefung der Grundkursinhalte
  • Hospitation und Supervision durch die Kursleiterin
  • Befundung
  • Patientenbehandlung
  • Patientendemonstrationen durch die Kursleiterin
  • Prüfung (praktisch, schriftlich, Befund)

Die Weiterbildung schließt mit dem von den Spitzenverbänden geforderten Anspruch auf das Zertifikat zur Abrechnung.


Zulassungsrichtlinien für den Kurs (Abrechnungszertifikat)

Nachweis einer mind. einjährigen Vollzeit-Berufserfahrung nach Abschluss des Diploms. (Diplom / Urkunde und Nachweis des Arbeitgebers bitte beilegen)

Als anrechenbare Berufserfahrungszeiten gelten Tätigkeiten von mind. 15 Std/Woche bei Teilzeitbeschäftigungen.

Teilzeitbeschäftigung wird dann entsprechend der wöchentlichen Arbeitszeit berücksichtigt.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung unter: info@medic-fobi.de


Kursleiterin:

Sissi Tiedemann

IPNFA Instruktorin
Fachlehrerin für PNF


Kosten:  1490,00 €
Fortbildungspunkte:*  150 FP


Nächster Termin:

Teil 1: 18.-22.09.2019

Teil 2: 16.-20.10.2019

Teil 3: 22.-26.04.2020 (inkl. Prüfung)

Belegung: 


Anmeldeformular:

Nur begrenzte Teilnehmerzahl möglich!!

Medic-Fobi Fortbildungsakademie.. Fortbildung für Physiotherapie, Ergotherapie und andere med. Berufe

Für Fragen und Anregungen stehen wir euch gerne zur Verfügung unter Email info@medic-fobi.de

WhatsApp chat